Die Missy- Ja oder Nein?

08:00

Wer von Euch kennt die Missy*?

Einige wenige werden jetzt sagen: "Nö, ich nicht!". Alle Anderen teilen sich in zwei Lager auf: Jene die sagen: "Jaaaaaaa, Missy, so toll!" oder eben die, die schon längst weggeklickt haben, weil sie schon vom alleinigen Erwähnen dieses Schnittes mittlerweile furchtbar genervt sind.

Ich habe die Missy damals entdeckt, als die Designerin sie aus einem Stoff von Staghorn-Design genäht und dann auf deren facebook-Profil gepostet hat. Und in etwa jedem zweiten Kommentar darunter stand: "Was ist das für ein toller Schnitt?" Mein Gedanke war direkt: "Wunderschön, aber sie hat auch die Figur dazu!" Nun, ein paar Monate später, kann man das E-Book tatsächlich käuflich erwerben, aber ich war sehr sketpisch. Denn die Missy die ich auf Fotos finden konnte, war SEHR Körperbetont und das ist nicht so meins.

Dann habe ich aber gelesen, dass es eine legere Version gibt und habe mich schließlich auch daran gewagt.


Aber, ich muss sagen, begeistert war ich nicht. Ich habe zum Einen ziemlich lange gebraucht, um mir die Bündchen zurecht zu puzzlen. Zum Anderen gibt es eine Schnittänderung für die verschiedenen Körbchengrößen, was ja an sich super ist. Ich musste deshalb den oberen Teil etwas verlängern. Naja, am fertigen Shirt ist der Teil jetzt tatsächlich etwas zu lang und ich zupf ständig daran herum, bis man es nicht sieht.

Besonders schade fand ich aber, dass bei mir die legere Version ganz furchtbar aussah, da sie an der Oberweite schön anlag, aber dann am Bauch leider so weit war, dass ich ein bisschen aussah, als hätte ich einen Ballon gegessen. Also habe ich ca eine Stunde lang immer wieder herumgenäht, zurechtgeschnitten, markiert und am Ende einfach die Overlock machen lassen.

Herausgekommen ist dann doch eine taillierte Missy. Nicht ganz so sehr eng wie das Original, aber immerhin ein bisschen.

Hm, aber was ist jetzt mein Fazit? Wenn ihr mal im Internet herumsucht findet ihr viele, viele Nähbeispiele und die meisten sind wirklich traumhaft schön! Und, entgegen meiner ersten Angst, kann man sie auch tragen, wenn man keine Kleidergröße 34 hat. Für mich wird es allerdings keine weitere Missy geben.

Den Schnitt würde ich Anfängern nicht empfehlen, aber all die, die sich selbst schon mal ein-zwei Oberteile genäht haben sollten keine großen Probleme haben.

Bin ich deswegen jetzt eine Anti-Missy-Näherin? Nö, überhaupt nicht. Es ist nur schlichtweg nicht mein Schnitt. Aber:

Es gibt die Missy neuerdings auch für Kinder!!!! Das klingt erstmal seltsam, da die Erwachsenenversion recht sexy ist. Aber keine Angst: Die Mini-Missy sieht einfach nur richtig toll, und je nachdem, wie man sie gestaltet, niedlich oder cool, aus. Und sie ist, wie die "Größe", ein toller Schnitt um Stoffe zu kombinieren. Und ich bin guter Dinge, dass Pieps diesen Schnitt besser tragen kann, als ich :)

Was ich allerdings an meiner Missy absolut liebe, sind die tollen Stoffe! Ein riesen Dank daher an Dana von Alles für Selbermacher, die mir super schnell und total lieb geholfen hat, den richtigen Kombistoff für die Blätter zu finden. Und da ich die zwei Stöffchen so liebe, gab es auch gleich ein Raglanshirt für Pieps daraus (ihr seht es, wenn ihr die Bilder durchklickt).

F2

P.S. Heute wird auf unserer Facebookseite der Gewinner des Raglan-Shirt-Ebooks bekannt gegeben. Schaut doch mal vorbei. Ich drücke allen Teilnehmern fest die Daumen!

*Affiliate Link*

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo F2,

    danke für deinen ausführlichen Bericht zu Missy. War auch am überlegen, ob er etwas für mich ist und hin und her gerissen. Dank dir habe ich jetzt meine Entscheidung treffen können und mich dagegen entschieden. Ich finde genau wie du, dass der Schnitt super aussieht, aber doch sehr Figur betonend ist. Und ist eben nicht für jeden was ;) Und dein Bericht des Abänderns auf weiter trotz Schnitt dazu hört such nicht spassig an. Danke dafür!

    Deine Missy in der Stoff Kombi sieht aber echt super aus!

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,
      ohje, ich hoffe aber ich hab Dir den Schnitt jetzt nicht ausgeredet. Wie gesagt, ich habe auch schon wunderschöne Modelle gesehen! Aber ja, für jeden isser nix :)
      Bei dem Kinder-Modell sieht die Sache allerdings ganz anders aus! Mehr dazu übermorgen ;)

      Löschen

Perfekt genug