Kranz aus Kastanien

Für mein Kastanien-Waschmittel habe ich in letzter Zeit jede Menge Kastanien gesammelt. Ich habe allerdings nicht alle verarbeitet, sondern ein paar für Dekozwecke abgezweigt und diesen Kranz für unseren Balkon gebastelt.


Für den Kranz braucht man ca. 22 Kastanien, einen kleinen Handbohrer, (festen) Draht und etwas Schnur oder Bast. In die Kastanien Löcher bohren, auf den Draht auffädeln und die Drahtenden verdrehen.

Das Gute an festem Draht ist, dass man den Kranz in verschiedene Formen drehen kann, z. B. auch in einen klassisch runden Kranz.


Ich kann mir gut vorstellen, statt der Kastanien Eicheln oder Tannenzapfen oder oder.... zu nehmen. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
F1

PS: heute bin ich drüben bei den Herzensagelegenheiten und bei Link your Stuff!

You May Also Like

0 Kommentare