Mini-Missy? Aber ja!

Einen wunderschönen Start in die Woche Euch allen!

Am Samstagmorgen hat Pieps den Gewinner des Raglan Shirt-Ebooks ausgelost (teilnehmen konntet ihr über unsere Facebook-Seite). Und das war ehrlich gesagt ziemlich niedlich :D


Herzlichen Glückwunsch auch auf diesem Weg an CarinaFrank Wandenelis!

Aber bevor ich noch ganz dem Glücksspiel verfiel, hab ich mich lieber schnell wieder an die Nähmaschiene gesetzt.

Ich hatte Euch ja schon von meinen Erfahrungen mit meiner Missy berichtet. Mittlerweile habe ich sie übrigens zweimal getragen und fühle mich doch ganz wohl. Ein Fehlkauf war das Ebook also zum Glück nicht! Es gibt den Schnitt aber seit kurzem auch für Kinder! Und DIE Version finde ich super!!!! Also habe ich mich direkt an eine Mini-Missy* gewagt:


Die Umsetzung ging wirklich einfach und ich mag die Länge des Pullovers und der Ärmel sehr! Allerdings ist die Missy dann doch nicht so Mini geworden, weshalb Pieps noch ein bisschen wachsen muss, um sie Euch vorzuführen. Aber die Farben stehen ihr schon mal super!

Ein bisschen zweifle ich noch am Kragen. Kapuzenpullis braucht die Kleine nicht viele, da sie glaube ich im Kinderwagen nicht so angenehm zu tragen sind und den normalen Ausschnitt finde ich bei diesem Schnitt nicht so super. Deshalb wollte ich einen Schalkragen machen- auch um Pieps den Schal bzw. die Halssocke zu ersparen. Aber das saß nicht so richtig. 

Also habe ich an diversen Stellen Gummibänder eingezogen, nur um sie später wieder zu entfernen. Letztendlich habe ich mich für einen leichten Gummizug an der oberen Kante entschieden und beschlossen, mit weiteren Anpassungen einfach mal zu warten, bis der Pulli passt. Wer weiß wie der Kragen dann sitzt! Auf jeden Fall kann ich diesen Schnitt wärmstens Empfehlen, sowohl für Mädels als auch für Jungs!

Sonst steppe ich die Nahtzugabe ja nur mit einem normalen Gradstich oder einem dreifachen Gradstich ab, aber zu den Unterwasserstoffen passte mein Zierstich einfach perfekt.
Habt ihr die Birch-Stoffe eigentlich wiedererkannt? Ich hatte sie damals auf der Nähmesse am Stand von Landfee gekauft und sowohl von der Qualität als auch von den Farben bin ich mehr als begeistert! Ganz davon zu schweigen, dass es sich um "organic fabrics" handelt!

Momentan bin ich wieder fleißig an der Nähmaschine, also freut Euch auf die nächsten Tage!

Eure F2

*Affiliate Link*


You May Also Like

0 Kommentare