Wie alles anfing - Meine erste Pullover Refashion

10:57

Heute gehen wir weit zurück in die Anfänge meiner Refashion bzw. Upcycling-Geschichte. Die Idee, aus aussortierten Klamotten wieder etwas Neues zu zaubern, das sonst niemand hat und außerdem den Müllberg (ein gaaanz kleines bisschen) zu reduzieren, gefällt mir einfach total gut! 


Mein allererstes Refashion-Projekt vor ca. 5 Jahren: ein schlichter , langweiliger Pullover, aufgepeppt mit Zickzack-Borte. Ich habe lange im Netz gesucht und mir unzählige Seiten angesehen, bis ich mich getraut habe, selbst etwas zu machen.


Zwar mag ich den Pulli heute an mir hat nicht mehr so gern, weggeben will ich ihn aber auch nicht. 


Aber wer weiss: vielleicht wird der Refashion-Pulli noch mal ge-refashioned? (gibt es eigentlich ein deutsches Wort dafür?) Die Zickzack-Borte kann ich mir z.B. super auf einem Kinderpulli vorstellen.

Wie war das bei euch? Was war euer erstes Projekt?
F1

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo F1,

    ich habe ja am Samstag lange überlegt, was mein erstes Projekt war ... und habe mich dann doch tatsächlich erinnert! Ich habe einen alten Kissenbezug zur Babyhose verarbeitet :)

    Und weil ich mich so gerne daran zurück erinnert habe, habe ich gleich mal einen eigenen Post dazu gemacht!
    http://kartoffeltiger.blogspot.de/2015/11/mein-erstes-upcycling-bzw-re-fashion.html

    Danke :)

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva! Ich bin schon sehr gespannt, dein erstes Projekt zu sehen und freue mich sehr, wenn ich Inspiration für einen Post sein konnte!
      Auf viele weitere Näh- und Upcycling-Projekte!
      LG
      F1

      Löschen

Perfekt genug