Baby-Pulli verlängern

Ich hatte Euch ja schon vorgewarnt: ich habe jede Menge Spitze übrig und jetzt wird alles damit verziert, was nicht niet- und nagelfest ist! Heute musste ein niedlicher Baby-Pulli dran glauben. 


Ich weiß nicht, was das ist, aber viele Sachen werden mit der Zeit immer breiter und kürzer. Während die Breite bei Kindersachen meistens nichts macht, nervt die Kürze. 

Deshalb wird auch hier- wie schon bei meinem Streifenshirt- einfach ein Stück Spitze an die Kante genäht und schon passt das gute Stück ein paar Wochen oder Monate länger!!


Die Spitze war übrigens noch von einem meiner ersten Projekte übrig: der Spitzen-Shorts!
Zumindest ist diese Spitze jetzt aufgebraucht, aber wer weiß, was noch alles in meinem Stoffstapel lauert!!

Eure F1

You May Also Like

0 Kommentare