Der Schrubb

08:18

Kennt ihr schon unsere Linkparty zum Thema "selbstgemachte Weihnachtsgeschenke"?

Dort sind schon einige Ideen zusammengekommen. Für Adventskränze, Kalender oder, wie der Name schon sagt, selbstgemachte Geschenke.

Eine davon fanden F1 und ich so super, dass wir sie gleich selbst ausprobieren mussten. Und zwar den "Anti-Aging Body-Scrub" von "SehnSuchtsSachen"! Für das Rezept, die Mengenangaben und ein paar wunderschöne Bilder schaut doch bitte bei den beiden vorbei!

Zuerst mussten wir die Zutaten besorgen. Tonerde konnten wir nicht finden, aber auf der Heilerde steht "geeignet für Peelings", deshalb haben wir uns für sie entschieden.

Bei dem Olivenöl waren wir uns nicht ganz sicher, worauf zu achten war, da ja die Auswahl im Regal einen schier erschlägt. Also haben wir ein Pflegeöl genommen, denn da dieses für Hautkontakt konzipiert wurde, konnten wir damit nicht allzu falsch liegen. Die Duftöl-Auswahl haben wir auf zwei reduziert und uns für Zitrone und Rosmarin entschieden. Beide Öle sind aus der Apotheke und für den Körperkontakt geeignet! Bitte verwendet nicht einfach irgendwelche Duftöle, die man in Duftkerzen oder Ähnliches geben kann. Achtet immer darauf, dass sie hautverträglich sind!


Das eigentliche Mischen ging schnell und unkompliziert! Erst sah es aus wie eine Zimt-Zucker-Mischung, dann wie Roh-Rohrzucker und zuletzt war der Sehnerv nebensächlich, weil plötzlich alles himmlisch duftete!


Wir haben die doppelte Menge verwendet und es reichte gerade so für 7 Gläschen.

Zu guter letzt haben wir die Gläser noch mit einem Etikett versehen.

Die Etiketten haben wir übrigens von der Produkttester-Plattform trend im Rahmen eines Marketing-Projekts von Avery-Zweckform bekommen. Auf deren Homepage finden sich tolle, kostenlose Etikettvorlagen, die sich super leicht bearbeiten und ausdrucken lassen.   

Zum verschenken an Weihnachten werden wir die Gläschen wahrscheinlich noch mit getrockneten Zitronenscheiben und einem Zweig Rosmarin dekorieren- jetzt wäre es dafür noch ein bisschen zu früh.

Ich habe mir selbst auch ein Gläschen Zitrone-Rosmarin-Schrubb gemacht. Wenn man die Nase einfach so ins Gläschen steckt riecht es ok, aber die Haut selbst riecht nach dem Duschen wirklich wunderbar frisch und ist schön weich!

Vielen Dank, SehnSuchtsSachen, für diese tolle Idee!

F2

You Might Also Like

0 Kommentare

Perfekt genug