Freitag, 1. Juli 2016

Endlich: Der perfekte Wende-Sonnenhut

Nachdem ich mit meinem Sommerhut im letzten Jahr eher mäßig zufrieden war, war ich länger auf der Suche nach einem anderen Schnitt bzw. dünnerem und trotzdem festerem Stoff.

Obwohl ich mich schon im Winter damit beschäftigt habe (der Sommer kann für mich ja nie schnell genug kommen), bin ich erst vor kurzem fündig geworden: Ein Wende-Sonnenhut von Oliver and S. Das Schnittmuster ist kostenlos (!) und -auf Englisch- sehr gut verständlich.


Die Krempe des Huts ist mit Vlieseline gefüttert und deshalb genau fest genug und trotzdem nicht zu steif.  
(Den Jumpsuit mit den Schwänen könnt Ihr übrigens hier finden)


Die Stoffe sind aus dem Stoffoutlet Zollernalb, das ich mit F2 im Mai besucht habe (dort liegt jetzt übrigens auch ein Exemplar dieses Huts aus).


Hier sieht man noch einmal die Stoffkombination; ich habe mich für einen neutralen gepunkteten und einen bunten geblümten Stoff entschieden. Ein Mädchenhut definitiv, aber trotzdem schreit er nicht PINK!

Ich bin rundum zufrieden mit dem Hut! Er sitzt gut und luftig und ist groß genug, damit er Kopf, Nacken und Stirn vor Sonne schützt und wirkt trotzdem nicht wie ein Wagenrad auf dem kleinen Kopf meiner Kleinen! 

Eure F1


Kommentare:

  1. Cool ich fahre jetzt gleich nach Zollrnalb und dann seh ich das Hütchen vielleicht in "live" :)
    Lg
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Wie witzig! Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern und Kaufen!
    PS: bitte nicht so genau auf die Wendeöffnung beim Hut schauen, wenn er schon ausliegt ;-)))

    AntwortenLöschen

09 10