Das Weihnachtsoutfit von Fräulein Pieps

15:48

Hey ihr Lieben,

Anfang der Woche war es endlich so weit und ich durfte "meinen" Stoff in den Händen halten. 


Oh man, das ist wirklich ein komisches Gefühl. Und deshalb hatte ich auch erst wirklich Bammel, ihn zu vernähen. Aber ich hab´mir selbst verboten ihn ins Regal zu legen und zum Streichelstoff verkommen zu lassen- Pieps braucht schließlich ein Kleidchen für Weihnachten, also: Ran an die Schere!


Genäht habe ich eine Mabel von FeeFee. Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem Schnitt, denn er ist total meins. Tüdelig, ohne albern zu sein, verspielt, ohne dabei beim Spielen zu stören. Schon mit Piepsielottas Hochzeits-Mabel war ich super zufrieden, deshalb fiel mir die Wahl diesmal ganz leicht. 

Das Innenkleid ist aus klassischem, nicht-dehnbaren Futterstoff.

Die Außenstoffe sind, natürlich, Tinseltime, Dotties Rose quartz & Dotties Marsala- alle von Monkeys & Pumpkins.

Die schwarze Spitze bekommt ihr bei Frau Wohlgenäht. Ich finde, sie passt perfekt zum Rest!









Und dann, zu guter Letzt, wäre da noch der Knopf am Rücken:


Farblich zwar kein 100% Treffer, aber der Knopf war mal ein Geschenk meiner lieben Freundin Sina und ich freu mich jedes Mal und muss an sie denken, wenn ich ihn sehe. Und gerade an Weihnachten ist es doch wunderbar, immer ein kleines bisschen extra-Liebe dabei zu haben, oder?

Habt ein schönes Rest-Wochenende,
F2
Verlinkt auf der Weihnachtslinkparty!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das Kleid ist toll :) Richtig schön festlich und besonders!

    AntwortenLöschen

Perfekt genug