Retro-Liv

Donnerstag, März 09, 2017

Ich finde es ja richtig doof, einen Schnitt mehr als einmal zu nähen.
Würde ich niemals tun.
Glaubt ihr mir nicht?
Ihr Schlaufüchse, Ihr...

Ja gut, ihr habt mich durchschaut, ihr bin ein Gewohnheitstier, ein Widerholungstäter und ein Never-change-a-winning-team-Vertreter. Aber die Liv ist einfach mein Schnittmusterwunder, welches ich umwandeln kann, wie auch immer ich mag :) Dieses mal mit einem tollen Retro-Stoff in traumhaftem jeansblau!


Ihr wisst ja, dass ich mittlerweile an mir selbst fast ausschließlich schlichte Stoffe mit wenig bis garkeinem Muster mag- aber Retrodrucke bilden wohl für immer und ewig die große Ausnahme. Die dürfen sogar knallebunt sein und vor mir aus auch orange. Und dieser Stoff ist einfach die perfekte Mischung aus Kultmuster und dezenter Farbe.


Ich glaube, viel muss ich Euch gar nicht mehr sagen. Den Stoff habe ich an einem Messestand ohne Onlineshop gekauft, es gibt ihn aber auch hier. 
Der Schnitt ist die Liv von pattydoo, ohne Bündchen und mit U-Boot-Ausschnitt. 
Und nun: Noch ein paar Fotos!




Habt einen tollen Donnerstag und schaut beim RUMS vorbei, da wimmelt es bestimmt wieder vor lauter Ideen und tollen Fotos!

Achja, meine Label mache ich selbst aus SnapPap, Stoffstempelfarbe und einem Stempel von Stempelpool.

F2



You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Sieht klasse aus. Der Stoff gefällt mir auch.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das Shirt toll geworden, lässt sich bestimmt gut tragen.
    Toller Stoff und super Figur!!! 😘😘😘

    Herzliche Grüße aus Heidelberg, 🌷🌷🌷
    Annette

    AntwortenLöschen

Perfekt genug