Dienstag, 6. Dezember 2016

Ihr habt es so gewollt

Da geb ich mir Mühe und zeige Euch imemr und imemr wieder meine selbstgenähten Sachen und was wollt ihr sehen: Was gekauftes! Na gut ;)




Da ist es, mein Hochzeitskleid.

Gekauft habe ich es bei Brautmoden Havekost, direkt am ersten Tag der Kleidsuche. Da hatte es allerdings noch keine Ärmelchen, dafür aber deutlich mehr Lagen Tüll. Meine Nichten, die natürlich beim Kleidkauf dabei waren, haben es liebevoll "Schneewolke" genannt. Ich war direkt verliebt, da es für mich genau die richtige Menge an Spitze hatte, verspielt romantisch war, aber nicht zu prinzessig. Meine Schneiderin vor Ort hat dann mit den zusätzlichen Tülllagen kurzen Prozess gemacht, Ämel genäht (übrigens aus einer der Tüllschichten) und das Kleid kürzer und enger gemacht. Und dann nochmal enger weil ich nervöses Ding natürlich vor der Hochzeit nix essen konnte. 

Unter all dem Tüll versteckt sich ein Reifrock, der das Kleid nicht breiter wirken ließ, aber meinen Füßen den nötigen Spiel- bzw Tanzraum gab.


Wie ihr sehr, es war noch genug Tüll übrig ;)

So bauschig das Kleid auch war, wir passten immernoch gemeinsam in unser Brautauto: Den Messerschmitt von Ole´s Papa. Das großartigste Hochzeitsauto, das ich mir hätte wünschen können!




Im Gegensatz zum Kleid war der Großteil der Deko selbstgemacht. Die Servietten haben mein und Ole´s Papa in mühevoller Fummelarbeit gefaltet, die Namenskärtchen waren Teamwork von Ole und mir und die Blumensträuße aus einheimischen, saisonalen Blumen und Hochzeitskräutern (Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian) haben meine liebe Freundin Rebecca und ich in alle Gläser gesteckt, die wir die Wochen vor der Hochzeit auftreiben konnten. 

Und zu guter Letzt noch die Torte in Birkenstammoptik. Zum Einen natürlich weil wir beide, vor allem Ole, Holz so sehr lieben, zum Anderen aber auch, weil Birken so schön nordisch sind und wir und soviel Norddeutschland wie möglich ins Schwabenland holen wollten :)



So, das muss reichen! Ab jetzt gibt´s wieder Selbstgenähtes ;)

F2


Die Fotos sind übrigens alle gemacht von "Die Fotografin- Antje Salzmann"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

09 10