Eine Art Anton-Babyanzug

06:00

Heute gibt es zur Abwechslung mal nichts Wiederverwertetes oder so Dahingenähtes. Nein! Ich habe für Pumba einen ganz normalen Stoff im Laden gekauft und nach einem ganz normalen Schnittmuster einen Schlafanzug genäht!!! Ok, ich muss zugeben, ein paar Änderungen habe ich am Schnittmuster dann doch gemacht. Daher ist es auch nur eine "Art" Anton Babyanzug.


Als Grundgerüst dient mir der Babyanzug Anton von klimperklein*. Allerdings wollte ich keine Knöpfe (das geht dann abends im Bett immer so: auf und zu und auf und zu....), sondern einen Reißverschluss. Dazu musste ich mich allerdings auch vom amerikanischen Ausschnitt verabschieden.


Ich bin ganz überrascht, wie toll sich der Reißverschluss einnnähen ließ. Lediglich mit dem Teil, an dem das Bündchen am Halsausschnitt (den Stoff musste ich ein bisschen raffen, da er sonst zu weit abstand) den Reißverschluss trifft, bin ich nicht ganz zufrieden. Da muss ich nächstes Mal eine andere Lösung finden. 


Außerdem wollte ich Füßchen an den Beinen, da Madame am liebsten ohne Schlafsack und ohne Decke schläft. Orientiert habe ich mich bei F2, die Euch die Methode hier schon einmal gezeigt hat.


Schreit dieser Stoff nicht nach Schlafanzug???? Wir haben ihn bei einem Ausflug nach Freiburg in einem kleinen Stoffladen entdeckt. 


Und wenn Ihr Euch wundert: Schon wieder kein Tragebild???!!! Dann kann ich Euch dieses Foto anbieten: Es war das beste der ganzen Serie...


Ich bin sehr stolz auf den Anzug, der groß genug ist, um noch lange genug zu passen, aber richtig genug, damit Pumba nicht darin versinkt. Wenn mir noch einmal ein so schöner Stoff in die Finger kommt, werde ich wohl noch einen nähen!

Eure F1


Verlinkt bei creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Meitlisache und Kiddikram.


*Affiliate Link

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Schön geworden und er passt perfekt...ich finde auf dem Tragefoto sieht man, dass der Schnitt sehr passend ist...obwohl sie noch reinwachsen kann, sieht es nicht aus wie ein leerer Sack.....gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      danke! Ich finde auch, dass der Anzug einfach gut sitzt, trotz meiner ganzen Änderungen.
      Leider habe ich mir wieder einmal keine Notizen gemacht, sodass ich den Anzug in genau dem Schnittmuster wohl nicht mehr nachnähen kann. Das sollte ich mir für die Zukunft einfach vornehmen...
      LG F1

      Löschen

Perfekt genug