Osteroutfit meiner Pieps

Hallo und vor allem: Frohe Ostern!

Unser Ostern war ziemlich genau so, wie wir es geplant hatten, also schön gemütlich.

Schon vor längerer Zeit hatte ich Euch versprochen, Euch Piepsie´s Outfit zu zeigen und hier ist es nun:


Zu den Stoffen brauch´ ich gar nicht viel sagen, außer: Sie sind mal wieder alle von Stoff und Stil und ihr kennt sie schon von ihrer Pieps-Missy. Ach ja, außerdem LIEBE ich sie!

Die Schnitte sind da Vielfältiger: 

Bei dem Shirt handelt es sich um das Babyshirt von Klimperklein. Bei diesem ist mir der Kreuzausschnitt noch nicht so richtig gut gelungen, aber mittlerweile kann ichs!










Der Kleid-Schnitt ist wieder aus meiner ersten Ottobre (2011/01). Ihr wisst schon, die, aus der ich Euch mit der Jacke auf die Nerven gegangen bin ;)

Lustigerweise wollte ich sie schon vor einem Jahr nähen, aber ich habe die Anleitung beim  besten Willen nicht verstanden. Und jetzt, nach vielem, vielem Üben, konnte ich nichtmal mehr erkennen, wo ich Probleme hatte. Der Schnitt ist so richtig einfach!



Und zu guter Letzt die Schühchen. Der Schnitt heißt Stoffi und ist von Sarona homemade. Allerdings müsst ihr wissen:
Ich durfte für die liebe Sarona diesen Schnitt Probenähen und diese Schühchen enstanden noch während der Testphase. Der Schnitt, den ihr kaufen könnt, sitzt noch viel besser und ist vorne nicht so platt. Aber tragbar und bequem sind sie auch so schon und passen natürlich perfekt zum restlichen Outfit, deshalb bekommt ihr ausnahmsweise mal die Testversion zu sehen :)


Die Strumpfhose hat übrigens am Knie ein Loch und ich bin tatsächlich ein wenig stolz auf meine kleine Piepsielotta, denn dieses Loch ist bei ihrem ersten, wilden, draußen Herumgeflitze entstanden. Meine Hummel <3








Ich hoffe, ihr genießt den Rest von Eurem langen Osterwochenende,

F2



You May Also Like

0 Kommentare