Warten auf den Sommer

Nachdem es bei uns im März schon ein paar schöne Tag gab, dachte ich mir voller Vorfreude, dass der Sommer jetzt endlich nicht mehr weit sein kann. Nein, keine Sorge, das wird kein Post, in dem ich mich über das Wetter auslasse, das wäre ja zu einfach!

Ich hatte ein altes Hemd in einem tollen faux-uni Muster mit Streifen, das ich unbedingt in ein sommerliches Set aus Bluse und kurzer Hose für die Tochter umarbeiten wollte. Es war ein perfektes win-win-win-Projekt für mich mit Upcycling, Streifen und Pompons!


Der Schnitt ist eigentlich der gleiche wie beim Schwanen-Jumpsuit, nur, dass ich die beiden Teile nicht zusammengenäht habe. Dieser Schnitt ist einfach unglaublich süß und so wandelbar, dass ich schon ein paar Teile daraus gemacht habe (z.B. die gelbe Bluse hier und weitere, die noch nicht auf dem Blog zu finden sind).


Das Hemd war zum Glück so groß, dass ich aus den Ärmeln allein problemlos niedliche Shorts machen konnte und den tollen Ärmelaufschlag perfekt als Beinaufschlag nutzen konnte!





Als Pomponborte habe ich Wolle genommen, die ich bei einem Ausverkauf für 1 € ergattert habe! Im Vergleich zu den oft teuren Borten ein super Schnäppchen!



Hier noch einmal der Vergleich vorher-nachher. Es scheint allerdings so, dass das Muster sich nicht besonders gut fotografieren lässt. Ein Umstand, den das Muster neuerdings mit der Tochter gemeinsam hat. Ich konnte das niedlich Set einfach nicht am Kind fotografieren...

Thematisch passend zum Sommer-Outfit verlinke ich heute zum Blog-Sommer von Eva, Ingrid, Ulrike, Marita, Susen und Co. Schaut mal vorbei, die Linkparty macht Lust auf Sommer!





You May Also Like

14 Kommentare

  1. Oh das ist ja ein süßes Upcycling !
    Tröste dich ich schaff es auch nicht immer Mucki zum Foto zu animieren!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Silke!
    Ich mache mir da keinen Stress mehr mit den Bildern, wenns nicht klappt, dann klappt es eben nicht;-)

    AntwortenLöschen
  3. Superschön, das gefällt mir total gut :-)Und ja, bei uns ist es auch so, dass ein Kind sich nicht gerne fotografieren lässt. Ich fände es aber auch nicht richtig, darauf zu bestehen. Es ist wie es ist ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke liebe Nähkatze, da hast du Recht; wenn sie nicht aufs Foto will, ist das ihr gutes Recht!

      Löschen
  4. Liebe F1,

    oh wie schön das Set wieder ist! Und es wird super süß an klein Pumba aussehen. Hat sie jetzt eigentlich schon einen neuen "Blognamen" bekommen und ich habe es nicht gesehen?! Dann sorry!

    Jetzt kommt der Sommer bestimmt bald, denn sie soll ihr neues Outfit ja auch tragen können! Und die Bilder sind (auch ohne Kind) wunderschön! :-*

    Liebe Grüße und fühl dich gedrückt!

    <3-lichst Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Eva!
      Nein, noch habe ich keinen neuen Namen für sie gefunden, ich suche aber auch nicht extra nach einem Namen -der passende wird bestimmt zu uns kommen;-))
      Ich bin schon gespannt, welche tollen Sachen Du für deinen Nachwuchs nähen wirst! Das Quietbook habe ich schon auf deinem Blog entdeckt!
      Alles Gute Dir und liebe Grüße!

      Löschen
  5. Ach, ist das niedlich geworden!!! 😍
    Ich finde dein Set so gelungen, schön dass das alte Hemd noch Verwertung gefunden hat, wäre ja auch wirklich schade drum gewesen.
    Die Idee mit dem Ponponband finde ich auch klasse! Gue gelöst dein Upcycling Projekt! 👍
    Lieben Dank auch für die Werbung für den Blogsommer. Da freuen wir uns alle sehr. 💕

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Frau Augensternchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich kann mich einfach nicht von alten Kleidern trennen, ich sehe förmlich vor meinem inneren Auge, was man alles Tolles aus den Sachen machen kann... (wenn ich dann dazukomme... -;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Perfektes Recycling!! Eine superschöne Kombi ist das geworden.

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Danke, liebe Janine! Und danke auch, dass Du die Mädchen-Sachen-Linkparty weiterführst!!

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich sehr tolles Upcycling-Set ist hier entstanden ♥
    Tja, das Thema Kinder und Fotografieren ist auch so eine Sache. Da ist man als Mama einfach schon sehr auf das "Wohlwollen" der kurzen angewiesen ;)
    Dein Set kommt auch so sehr toll rüber!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ellen! Ich habe mich damit abgefunden, wenn sie nicht aufs Foto will, ist da auch ok! Zum Glück habe ich den Shabby-Chic-Tisch bei meiner Mutter im Garten als Hintergrund entdeckt, den werde ich bestimmt noch ein paar Mal bemühen müssen!
      Herzliche Grüße zurück!

      Löschen
  9. das perfekte set für den sommer. bei uns ist er gerade da - kaum auszuhalten. ob das aber ein dauerzustand bleibt?
    auf jeden fall ist das set nicht nur praktisch bei hitze sondern obendrein richtig schön.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta!
      Danke für deinen Kommentar und deine tolle Upcycling-Linkparty. Ich stöbere dort immer gern, da mich da Thema Weiterverwerten total gepackt hat und ich deshalb fast gar nichts mehr wegwerfen kann;-))
      (Mittlerweile auch sommerliche) Grüße zurück!

      Löschen