Donnerstag, 1. Oktober 2015

Baby-Leggings - Winteredition

Mein allererster Post hier auf dem Blog waren Baby-Leggings aus T-Shirts für den Sommer. Jetzt da es wieder kälter wird (ich kann es offensichtlich nicht aufhalten...) brauchen wir ein paar wärmere Varianten. 


Dieses Mal mussten herhalten:
1 löchriger und etwas eingegangener Kaschmirpulli vom Papa in beige
1 löchriges Kleid mit Spitzen in braun mit Punkten
Rest von einer Jeans 


Ich habe wieder das kostenlose Schnittmuster von hier benutzt und es etwas verlängert. Ich hätte auch die Beine bei den beiden ohne Bündchen etwas weiter machen sollen, es geht zwar schon, aber es wäre bequemer gewesen.


Das Jeanshosenbein aufgetrennt,


den Schnitt drauf 


ein Bündchen genäht und 


zur Hälfte gefaltet rechts auf rechts aufnähen und versäubern. Fertig!

Beim braunen Pünktchenstoff habe ich die Spitze vom Kleid abgetrennt und an den Beinsaum genäht und die beige Kaschmirhose hat auch Bündchen am Beinabschluss bekommen. 

Wer möchte kann auch noch Füßchen an die Leggings machen, sieht total süß aus und ist auch noch praktisch, F2 hats ausprobiert!

Liebe Grüße
F1


Kommentare:

  1. Cool sehen die aus und ein tolles Upcycling-Projekt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu früh auf Senden geklickt ;)

      Liebe Grüß, Maike

      Löschen
    2. Hey, lieben Dank für deinen Kommentar! Eure Link Party ist toll!
      Liebe Grüße
      Franziska

      Löschen

09 10