Waschmittel selber machen - Teil 3: mit Kernseife und Soda

Als letzten Teil meines Waschmittel-Tests möchte ich Euch das Kernseifen-Soda-Waschmittel vorstellen. 


Dieses Waschmittel ist weniger ungewöhnlich als das Kastanien-Waschmittel oder das Efeu-WaschmittelEs enthält ganz unspektakuläre Zutaten: Soda, Kernseife und Wasser. Die Idee dazu habe ich beim Surfen im Netz hier gefunden. Dort gibt es eine tolle ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zuerst wird die Kernseife, ca. 20 g, gehobelt oder mit dem Messer so gut es geht zerkleinert. Dann im Messbecher mit 500 ml nicht mehr kochendem Wasser aufgießen und verquirlen. Danach, je nach Wasserhärte, 3-6 Esslöffel Soda dazu und weiter verquirlen.


Jetzt wird das Ganze in eine 1-Liter-Flasche abgefüllt und erst einmal stehen gelassen. Hin und wieder kann man das Gemisch etwas schütteln, damit sich die Zutaten gut verteilen. Nach gut einer Stunde kommen noch einmal 500 ml heißes, nicht mehr kochendes Wasser dazu, wieder schütteln und noch einmal ca. eine Stunde stehen lassen.

So langsam dürfte sich eine gelartige Konsistenz gebildet haben, falls nicht, einfach nochmal ein bisschen Wasser dazu, falls es zu flüssig ist, nochmal etwas Kernseife dazuhobeln.

Davon nehme ich ca. 100 ml für eine normale Waschladung und bin super zufrieden, was den Geruch (kernseifig, hmmm) und die Sauberkeit (hmmm, sauber) angeht.

Soviel zu meinem Ausflug in die Waschküche, ein kleines Fazit mit meinem Favoriten folgt bald!

Liebe Grüße
F1

PS: mein Fazit zu den drei Waschmitteln gibt es hier

You May Also Like

0 Kommentare