Samstag, 7. November 2015

Filzhausschuhe

So. sie sind fertig!

Hier also die Filzhausschuhe für meine liebe Nachbarin:


Ich hatte Euch ja schon von ihnen berichtet, während ich noch beim Stricken war. Hier mal ein Bild zur Erinnerung:






Ihr seht, sie waren riesig! Aber genau so waren sie tatsächlich richtig! Denn nach dem Stricken und Zusammennähen wurden sie bei 40° gewaschen, unbedingt mit einem ordentlichen Schleudergang und noch anderen Dingen in der Wäsche (Handtücher, oder, wie oft empfohlen, aber von mir noch nicht erprobt, Tennisbällen).

Die Farben hat sich die bald-Beschenkte selbst ausgesucht und ich war anfangs etwas skeptisch, denn ich selber hätte wahrscheinlich die Eisblaue Variante (Farbe "Pool") genommen. Aber so fix und fertig muss ich sagen, gefallen sie mir richtig gut!

Und das mit dem Filzen hat toll funktioniert, wie man hoffentlich auch dem folgenden Bild ein bisschen erkennen kann:

Mit Blitz fotografiert, damit man die Verfilzung besser erkennt

Nun kann ich nurnoch hoffen, dass die Schuhe meiner Nachbarin auch passen. Falls sie zu groß sein sollten, kann man sie zum Glück problemlos noch etwas kleiner filzen.

Habt ein schönes Wochenende,
F2

P.S. Da dies ja ein Weihnachtsgeschenk und offensichtlich selbstgemacht ist, könnt ihr die Puschen selbstverständlich auf unserer Linkparty zum Thema "Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke" finden ;)

*Der Beitrag enthält einen Affiliate Link*

Kommentare:

  1. Ein Filzschuh ist schon was feines, man sollte auf Laminat etwas aufpassen, sonst gleitet man dahin...;-) Filz eignet sich übrigens auch sehr gut als Spiellebensmittel für eine Kinderküche bzw . Spielküche als Alternative zu Holzspielzeug wie diesem www.meine-kinderkueche.de/zubehoer Prinzipiell finde ich aber wichtig, dass es um nachhaltiges und natürliches Spielzeug handelt, ob nun aus Holz oder Filz, damit Kinder nicht nur mit der Plastikwelt aufwachsen, sondern den Umgang mit natürlichen Ressourcen lernen. LG Jogi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Jochen, da kann ich Dir nur zustimmen. Und sowohl die Küchenmaschine als auch den Kaffeeautomaten auf deiner Seite, habe ich schon zu Weihnachten verschenkt :)
      F2

      Löschen
  2. Das sind ja auch ideale Geschenke zu Weihnachten, die auch pädagogisch sinnvoll sind! Eine Kinderküche / Spielküche brauch man ja auch nicht zwangsläufig. Die Kinder haben auch so viel Spaß damit. Viele Grüße!

    AntwortenLöschen

09 10