Mittwoch, 4. November 2015

Selbst gestrickte Mütze im Perlmuster

Vor ein paar Wochen habe ich euch ja schon einmal berichtet, dass ich einen kleinen Exkurs in Sachen Stricken - unter Anleitung natürlich - unternommen habe. Mittlerweile ist das gute Stück fertig!  Tadaa!! 


Ich muss allerdings gestehen, dass mich, neben F2, auch meine Mutter tatkräftig unterstützt hat (gracias Omacita!) und u. a. den Zipfel oben angestrickt hat. Außerdem ist es kein reines Perlmuster geworden, da das rechts-auf-links und links-auf-rechts Stricken nicht immer ganz hingehauen hat, sondern ein ganz Individuelles, das es so nie wieder geben wird. Aber das fällt gar nicht mal so sehr auf.


Die Mütze gefällt mir zumindest sehr gut, fragt man allerdings die Kleine, so ist die Antwort zur Zeit noch: "Neee!". Naja, das ändert sich ja vielleicht noch!!

Insgesamt hat mir mein Ausflug gut gefallen, toll fand ich vor allem, dass man die Stricksachen fast überall mitnehmen konnte und mit wenig Werkzeug (verglichen mit der Nähmaschine) auskommt. Vielleicht werde ich beim nächsten Stück auch etwas schneller, das hat mich bei der (sowieso schon kleinen Mütze) ein bisschen gestört, aber vielleicht ist das einfach so. Ich möchte auf jeden Fall weitere Sachen stricken, lieben Dank an dieser Stelle nochmal an meine Lehrer!

Eure F1

PS: verlinkt bei Meertje's Stuff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

09 10